Säen, Pflegen, Ernten…*

IMG-20180413-WA0004Unser Gartenprojekt ist ein voller Erfolg! Vom Hochbeete bauen und einsäen, kommen wir nun dazu unsere kleinen Pfläzchen zu pflegen, damit wir sie bald nach Draußen in die Beete einpflanzen können. Auch das Projekt mit Erich verlagert sich bei dem schönen, warmen Wetter nach Draußen. Wir sind alle sehr gespannt darauf, wann wir unsere ersten Kräuter und Gemüsesorten ernten können. Der ganze Kindergarten ist am “Gärtnern” und erfreut sich an diesem Projekt!

Ich lieb den Frühling, ich lieb den Sonnenschein…*

Draußen wird es solangsam etwas wärmer und die ersten Sonnenstrahlen lassen nicht mehr lange auf den Frühling warten.                                                                                        Einmal in der Woche bekommen wir nun Besuch von Herrn Korntheuer
(Erich), der uns viel über das Säen und Pflanzen erklärt.
Wir sind eine gemischte Projektgruppe von 8 Kindern.
Letztes Mal haben wir Setzlinge eingeplfanzt, um die wir uns nun
kümmern und wir beobachten, wie sie wachsen.
Wenn es wärmer wird, werden wir mit Erich auch draußen im Garten etwas
pflanzen können. Dann bringt er seine mobilen Hochbeete mit.
IMG-20180313-WA0008
Aber auch für uns Vorschulkinder ist etwas dabei. Zur Zeit bekommen wir  Besuch von 4 Berufspraktikanten, die an das Thema anknüpfen und gemeinsam mit uns Hochbeete bauen.
Neben dem handwerklichen Bereich, werden wir auch hier viel über das
Säen lernen. Ende März werden die Hochbeete fertig sein und dann können
alle Gruppen dort etwas einpflanzen und sich ein paar Wochen später
hoffentlich über die Ernte freuen.

Wir sind schon ganz gespannt!

Hier noch ein paar Frühlingseindrücke aus unserem Kindergarten:

Einladung zum Familiengottesdienst…*

Am kommenden Sonntag, dem 4. März 2018, feiern wir einen bunten, fröhlichen Familiengottesdienst. Die Kinder unserer Kita haben sich in den letzten Wochen mit der Geschichte von Noah und seiner Arche beschäftigt, gebastelt, gesungen und eine kleine Aufführung vorbereitet.2 Was es damit auf sich hat, können Sie um 10.00 Uhr in der Evangelischen Jakobus-Kirche erleben – seien Sie herzlich eingeladen!

Wir freuen uns auf Sie!

Förderverein Kita Sterntaler Breckerfeld e.V. …*

Unser Förderverein Kita Sterntaler Breckerfeld e.V.! Wir sind richtig dankbar für das Engagement der Eltern, des Trägers und vielen anderen Unterstützern.

sterntalerWarum ein Förderverein? Wir können gemeinsam und aktiv die Arbeit des Kindergartens unterstützen und gezielt Projekte und Vorhaben durchführen und so unsere Kinder bestmöglich fördern!

Wofür? Ziel des Fördervereins ist es, zusätzliche Mittel zu erwirtschaften, die in vollem Umfang dem Kindergarten für bestimmte Zwecke zur Verfügung gestellt werden, und zwar dort, wo der zur Verfügung stehende Etat nicht ausreicht, wie z.B.:

 

* Ausrichtung von Veranstaltungen

* Anschaffung von Spielgeräten/ sonstigen Einrichtungsgegenstände

* Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder z.B. bei Ausflügen

* Förderung der Selbstdarstellung des Kindergartens und des Vereins in der Öffentlichkeit

* und vieles mehr…

Wer? Wir möchten alle Eltern, Großeltern und alle Interessierten einladen, den “Förderverein Kita Sterntaler Breckerfeld e.V.” zu unterstützen. Wir möchten mit Ihnen und Ihrem Engagement gemeinsam viel für unsere Kinder erreichen.

Weitere Informationen folgen bald auf unserer Homepage. Wir freuen uns schon jetzt für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung. Auf eine gute Zusammenarbeit!

Januar & Februar…*

“Im Garten steht ein Schneemann”….oder “Im Winter, wenn`s kalt ist, wird Regen zu Schnee”! All das und vieles mehr bereitet uns in den ersten beiden Monaten des neuen Jahres viel Freude. Wir entdecken, erleben und erfinden! Sind neugierig auf die ersten Schneeglöckchen, denken uns fantasievolle Geschichten aus und bauen Winterlandschaften in unserem Kindergarten auf…vielleicht kommt ja noch einmal ein bisschen Schnee ***! Vieles liegt noch im Winterschlaf, aber wir sind uns sicher, bald heißt es wieder: “Die Welt ist wach, die Welt ist wach!” Bis dahin bleiben wir neugierig und erleben lauter, schöner Dinge miteinander.

Willkommen im neuen Jahr…*

DSCI0301An dieser Stelle wünschen wir allen Familien, Freunden und Gästen ein gesegnetes, neues Jahr! Auf das wir viele schöne Momente und Freuden miteinander erleben und feiern können. Uns begleiten soll unser Leitvers: “Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir (Psalm 139,5)!”

Ihr Sterntalerteam *

 

Es schneit…*

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus…!

Wie wunderschön doch alles aussieht, im weißen Kleid, zugedeckt. Winterruhe und Vorfreunde auf das baldige Weihnachtsfest. Mit den Kindern im Schnee zu spielen, ist immer wieder etwas richtig tolles. Schneemänner werden gebaut, Schneekugeln geformt, Schneeengel ist den Schnee gemalt und die kleinen Eiskristalle*, einfach bewundert.

Strahlende Kinderaugen, die am Fenster beobachten wie die Flocken fallen, wie die Wiesen und Bäume sich verändern und wie die Welt in den Winterschlaf verfällt. Warm in den Schal und den Schneeanzug eingepackt, geht es dann raus an die kalte, klare Luft. Und beim aufwärmen in der Stube, träumen sie dann vom Weihnachtsbaum und vom Christkind.

Wir wünschen allen Familien, Freunden und Gästen eine wundervolle und gesegnete Weihnachtszeit. Lassen Sie es sich gut gehen und fangen auch Sie zu träumen an!           Ihr Sterntalerteam *

Nun ist es geschafft…*

Am 17.11.17 war es endlich soweit: der Anbau wurde feierlich eröffnet und unsere Sternschnuppengruppe konnte in ihre neuen Räume ziehen. Ein schönes Gefühl! Es war wirklich bis zur letzten Minute spannend und aufregend, wie die neuen Räumlichkeiten wirken und aussehen werden. Vieles ist schon jetzt richtig schön eingerichtet, erstrahlt in neuem Glanz und lässt keine Wünsche offen :)! Mit Hilfe und Unterstützung der Eltern, wurden in den letzten Tagen so mach neuer Schrank, Tisch oder anderes aufgebaut, verrückt, dekoriert und bestaunt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und noch einmal ein großes Dankeschön an den Träger, die Stadt, die verschiedenen Gewerke und alle anderen, die uns in dieser ganzen Zeit so tatkräftig unterstützt haben! Nun kommt die Zeit sich einzuleben, zu gewöhnen und das “Neue” zu genießen. Wir freuen uns, dass die Bauzeit geschafft ist und hoffen auf ein gutes Ankommen im neuen, alten Sterntalerkindergarten *! Hier nun viele kleine, neue Sterntalereinblicke…!

Sankt Martin…*

Leckerer Duft von selbstgebackenen Martinsgänsen macht sich im Kindergarten breit…mmh, einfach herrlich!IMG-20171108-WA0000 In den Gruppen werden fleißig die Laternenlieder geübt und auch die Geschichte von St. Martin wurde nicht nur in den Gruppen thematisiert, sondern fand auch ihren Platz in der monatlichen Kindergartenandacht! Wenn die Tage wieder kürzer werden und viele kleine Lichter angemacht werden, dann ist es wieder einmal Zeit für unser Sankt Martinsfest! Einfach nur schön diese Zeit! Am kommenden Freitag ziehen wir genau mit diesen kleinen Lichtern los und erhellen die Straßen, singen Lieder und wärmen uns bei leckerem Kakao auf. Wenn das Martinsfeuer knistert und die Laternen scheinen, dann geht es mit großen Schritten aus der Herbstzeit in die Winterzeit über. Vielleicht kommt auch bald der erste Schnee…*!

Hier noch ein paar herbstliche Impressionen: