Stellenangebot…*

Stellenangebot

Informationen zur Stelle

Träger der Stelle: Die Ev. Jakobus-Kirchengemeinde, Breckerfeld, sucht zum 01.11.2020 für die Ev. Kindertageseinrichtung Sterntaler* eine pädagogische Fachkraft (m/w/d), mit 39,0 Wochenstunden.

Vergütungsrahmen: BAT-KF

Befristung der Stelle: bis zum 31.07.2021

Sonstiges: Wir bieten ein engagiertes Team von Mitarbeiter/innen, Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, Gestaltungs- und Entwicklungsspielraum, einen Träger, der die Arbeit in der Einrichtung engagiert unterstützt und eine attraktive Altersversorgung, die nahezu vollständig arbeitgeberfinanziert ist.

Anforderungen an die Bewerberinnen und Bewerber

Erwartungen: Wir suchen in Vollzeit in unserer 4 gruppigen Einrichtung mit 90 Kindern eine  staatlich anerkannte Erzieherin/ einen staatlich anerkannten Erzieher oder eine staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin/ einen staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger mit angemessener Berufserfahrung. Haben Sie einen erfolgreichen Abschluss (Diplom, Bachelor, Master) der Studiengänge Erziehungswissenschaften, Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Kindheitspädagogik oder haben Sie Ihre erste Staatsprüfung oder Ihren Masterabschluss beim Studium Lehramt an Grundschulen absolviert? Dann freuen wir uns auch auf Ihre Bewerbung!

Wir freuen uns über eine engagierte/ einen engagierten, kreative/n, flexible/n, teamfähige/n, zuverlässige/n, empathische/n neue Kollegin/ neuen Kollegen, der/ dem der situations- und kindorientierte Ansatz am Herzen liegt. Wir wünschen uns eine kompetente Zusammenarbeit mit den Kindern, Mitarbeitenden, Eltern und dem Träger. Des Weiteren ist uns ein fundiertes pädagogisches und religionspädagogisches Fachwissen sehr wichtig. Da wir im ständigen Aufbau unserer Konzeption, des Qualitätsmanagements stehen, wünschen wir uns tatkräftige Unterstützung, für neue Ideen und reflektiertes Handeln.

Konfessionswunsch: evangelisch

Bewerbung an

Ev. Kindertageseinrichtung Sterntaler                                                                                                                                     Wahnscheider Str. 6                                                                                                                                                                  58339 Breckerfeld                                                                                                                                                                    z.Hd. Frau Schürmann                                                                                                                                                             Tel: 02338/528                                                                                                                                                                          sterntaler@ev-kg-breckerfeld.de

Auskunft: www.jkg-breckerfeld.de/sterntaler

Bewerbungsende: Mitte Oktober 2020

 

Breckerfelder Kita auf Platz zwei bei bundesweitem Wettbewerb…*

Noch gemütlicher als bisher können es sich jetzt die Kinder der Evangelischen Kindertageseinrichtung Sterntaler in Breckerfeld machen. Eine neue Sitzhöhle wird den Kindern künftig die Möglichkeit zur Entspannung geben. Warum sie neuerdings an einem Balken unter der Decke hängt? Bei dem bundesweiten Preisausschreibens der Vater-Kind-Aktion der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland haben die „Sterntaler“ den zweiten Platz belegt.

Hier ist die Sitzhöhle, die Jens Janson an Malena Schürmann, Leiterin der Kita Sterntaler in Breckerfeld, überreicht hat, noch gut verpackt. Foto: Kristina Hußmann

„Das Preisausschreiben wurde erstmalig im Rahmen der Vater-Kind-Aktion durchgeführt, die seit knapp 20 Jahren mit Postkarten und Plakaten zu wechselnden Themen Väter ansprechen soll“, so Jens Janson vom Evangelischen Zentrum Frauen und Männer in Hannover, der extra für die Preisübergabe nach Breckerfeld gekommen ist. „Die Aktion soll die Väter selbst, aber auch die Öffentlichkeit auf die Bedeutung der guten Beziehung zwischen Vätern und Kindern aufmerksam machen und dabei zeigen: Väter werden in der Kirche wahrgenommen.“ Die Aktion lebe von Beginn an vom Engagement der teilnehmenden Kitas.

Bei der Aktion, mit der sich die Sterntaler-Kita beworben hat, sind im vergangenen Jahr 40 Väter mit ihren Kindern waren auf Piratenpirsch gegangen. Der Wald rings um die Kita wurde kurzerhand zur einsamen Insel, zu einem Ort voller Abenteuer und Gefahren, an dem es einen Schatz zu finden galt. Elena Kasin, Kita-Mitarbeiterin, hat die Vater-Kind-Aktion mitorganisiert „Die Papa-Erlebnis-Tage sind immer Selbstläufer“, sagt sie. „Die Väter sind mit Spaß dabei und machen mit und entwickeln dann spontan eigene weitere Ideen.“ Die Kita räumt den Erlebnis-Tagen einen hohen Stellenwert ein, denn: „Sie stärken die guten Beziehungen und den Zusammenhalt.“

Mehr Info zu der Vater-Kind-Aktion (Evangelisches Zentrum Frauen und Männer gGmbH) gibt es unter http://www.vaterundkind.de.

Ein Dankeschön geht an Frau Hußmann, die diesen Artikel für uns so nett verfasst hat!

 

 

Innehalten, das Erlebte reflektieren und das Beste daraus mitnehmen…*

In den letzten Monaten ging es sehr turbulent in unserer Einrichtung zu. Die Pandemie hat uns alle sehr getroffen und vor neuen Herausforderungen gestellt. Fast wöchentlich kamen neue Verordnungen vom Ministerium ins Haus und damit verbundene Neuerungen, die nun umgesetzt werden mussten.

Viele Fragen haben uns in den letzten Monaten bewegt. Wie haben wir und die Kinder diese besondere Zeit erlebt? Welche Veränderungen waren notwendig? Was bleibt vorerst weiter bestehen und wie kommen wir wieder zurück in den Regelbetrieb?

Nun ist es an der Zeit innezuhalten, das Erlebte zu reflektieren und das Beste daraus mitzunehmen.

Zuallererst möchten wir erwähnen, dass unsere Kinder erstaunlich gut mit diesen Veränderungen klar gekommen sind. Sie waren in der Zeit, die sie mit ihren Eltern zu Hause verbracht haben, gut auf die neue Situation vorbereitet. Das hat den Wiedereinstieg in den Kitaalltag für uns und die Kinder erleichtert. Auch die Corona Regeln haben die meisten Kinder schon verinnerlicht und fleißig beim Hände waschen gesungen. Mit neuen Regelungen in den Gruppen haben die Kinder keinerlei Schwierigkeiten gehabt und uns eine plausible Antwort geliefert: „Ach so, ich weiß, wegen dem Corona Husten Virus!“

Diese Zeit hat uns gelehrt wie flexibel und anpassungsfähig unsere Kinder sind, wie es oft viel einfacher für sie ist mit neuen Situationen umzugehen und daraus zu lernen.

Auch wenn diese Zeit für uns alle anstrengend und mit vielen Schwierigkeiten verbunden war und ist, möchten wir an dieser Stelle die positiven Veränderungen hervorheben, die wir in den letzten Monaten beobachtet haben: Entschleunigung durch wenig Termine in der Kita, keine Vorbereitungen für Feste, dadurch mehr Zeit für Kinder und Projekte, die an Interessen der Kinder orientiert waren und sind, entspannteres Spielen auf dem Außengelände im U3 Bereich, durch die „Einzeleingewöhnung“ mehr Zeit für jedes neue Kind, neue Anregungen durch neu hinzugekommenes Medium im Morgenkreis, mehr Interaktion mit Kindern durch Kleingruppen. Und nicht zu vergessen ist die Zeit, die die Kinder mehr in der Familie verbracht und sicherlich sehr genossen haben.

Alle diese Erkenntnisse machen uns zuversichtlich, dass wir auch in der Zukunft diese besondere Zeit zusammen gut meistern werden und das Beste daraus mitnehmen.

Ihr Sterntaler*

 

Auf eine schöne Sommerzeit…*

Auch in diesem Jahr, trotz anderer Umstände, haben wir einen tollen Abschiedsgottesdienst mit unseren Vorschulkindern und ihren Familien erlebt. Viele Jahre haben wir gemeinsam gelacht, geweint, gespielt, gebastelt, gesungen und geturnt und jeder einzelne hat sich ganz individuell entwickelt. Das ist richtig schön! Wir wünschen den Familien an dieser Stelle alles Gute und einen tollen Start in der Schule.

Die Eingewöhnung der neuen Kinder, verläuft in diesem Jahr auch ein wenig anders. Aber wir erleben viele, schöne Kontakte und Annäherungen und sind sehr zuversichtlich, dass auch auch die neuen Familien gut in unserer Einrichtung ankommen werden. 

Schön, dass wir gemeinsam unterwegs waren und das wir auch im kommenden Kindergartenjahr wieder viele Sterntaleraugenblicke miteinander erleben werden. Wir wünschen Ihnen einen schöne Sommerzeit!

Ihr Sterntaler*

 

Wir vermissen EUCH…*

Nun ist der Kindergarten schon fast neun Wochen lang für viele Kinder geschlossen. Eine wirklich komische Zeit- für alle! Schön ist es aber, dass wir durch viele Möglichkeiten trotzdem Kontakt haben und uns gute Wünsche schreiben, Post verschicken, uns bei Begegnungen zuwinken oder uns durch Kreidebotschaften ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Leider wissen wir nicht wie sich alles weiter entwickeln wird, aber wir sind dankbar und zuversichtlich.

WIR VERMISSEN EUCH…*!

 

UND GRÜßEN EUCH AUS DER FERNE…*!

Euer Sterntaler*

Der Frühling steht vor der Tür…*

Buchzitat von Astrid Lindgren aus Ronja Räubertochter

…Eine Weile standen sie schweigend da und lauschten dem Zwitschern und Rauschen, dem Brausen und Singen und Plätschern in ihrem Wald. Alle Bäume und alle Wasser und alle grünen Büsche waren voller Leben, von überall her erscholl das starke, wilde Lied des Frühlings. ‚hier stehe ich und spüre, wie der Winter aus mir herausrinnt‘, sagte Ronja. ‚Bald bin ich so leicht, dass ich fliegen kann.’…

 

Liebe Eltern,

trotz der ganzen Umstände, die uns zurzeit zu schaffen machen, dürfen wir uns in den kommenden Wochen wieder einmal am Wunder der Natur erfreuen! Genießen Sie die Zeit mit Ihren Liebsten! Bis auf ein baldiges Wiedersehen…! Ihr Sterntaler *

In ein neues Jahr…*

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Familiengottesdienst. Dieser findet am 16.02.20, um 10:00 Uhr, in der Ev. Jakobus-Kirche statt. Die Kinder nehmen uns mit auf eine Reise- in ein neues Jahr. Was es damit auf sich hat? Kommen Sie gerne vorbei und erleben Sie selbst!

„Lasst uns miteinander, lasst und miteinander, singen, beten, loben den Herrn!“

 

Willkommen im neuen Jahr…*

Die Kindergartenzeit hat wieder begonnen und wir genießen die spannenden, phantasievollen und kreativen Kinderthemen. Wir hören Geschichten von Lars dem kleinen Eisbären, tanzen zur Musik von Elsa der Schneekönigen und schmücken das Haus mit Eiskristallen. Es liegt zwar kein Schnee, aber wir machen uns den Winter trotzdem richtig schön gemütlich!

Ihre Sterntaler *

Gesegnete Weihnachten…*

Wir wünschen von dieser Stelle gesegnete Weihnachten und ein gutes und gesundes Jahr 2020! Mögen wir viele, neue Sterntaleraugenblicke zusammen erleben und genießen! Bis dahin seien Sie lieb gegrüßt!

Ihre Sterntaler *

 

…“Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir…!“ (Psalm 139,5)

Dankeschön…*

Das war ein wunderschöner & gemütlicher Adventsbasar! Viele große und kleine Sterntaler waren bei warmen Getränken, leckerem Essen und knisternden Feuer zusammen. Bei dem selbstgebastelten Sachen wurde gestöbert, das Bilderbuchkino lud zum verweilen ein und wer wollte, konnte sich als Wicht „Tomte“ fotografieren lassen. An dieser Stelle möchten wir allen Helfern ein großes Dankeschön aussprechen. Eine tolle Zusammenarbeit!

Nun geht es mit großen Schritten auf Weihnachten zu und hier im Kindergarten wird es wieder richtig geheimnisvoll und schön! Adventskalender werden geöffnet, Kerzen werden angemacht und gemeinsam wird der ein oder andere Keks genascht…*!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit! Ihre Sterntaler *