Seniorentreff

Monatlich am Donnerstag
15.00 Uhr Martin-Luther-Haus
Termine 2016: 07.Januar,  04. Februar, 03. März, 7. April,  12. Mai, 9. Juni,
14. Juli (Ausflug), 4. August, 1. September, 6. Oktober, 16. November,
15. Dezember (Adventsfeier)
Information:
Ursula Herzog mit Team Tel.: 872950


Unser Seniorentreff

seniorentreff-01Aus dem Zusammenschluss der klein gewordenen Gemeindegruppen Teestube und Frauenhilfe entstand 2009 der Seniorentreff. Ursula Herzog kümmert sich seitdem um die Organisation und das Programm und sorgt dafür, dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

Seit nunmehr fünf Jahren findet der Seniorentreff 14-täglich von 15.00 bis 17.00 Uhr am Donnerstag im Martin-Luther-Haus statt.
Der Saal ist für die Veranstaltung bestens geeignet, da er von der Rückseite des Gebäudes barrierefrei auch für Rollatorbenutzer problemlos zu erreichen ist.
Bei jedem Treff gibt es für die ca. 30 Teilnehmer ein interessantes und vielseitiges Programm. Zum Beispiel wird von kompetenten Mitarbeitern und Gästen über aktuelle und biblische Themen referiert. Spannende Geschichten werden vorgetragen und mancher Nachmittag wird von unserem Kirchenchor und dem Männergesangverein „Eintracht“ gestaltet, ebenso von einem Mundharmonika-Terzett. Natürlich wird auch gemeinsam gesungen, was allen Teilnehmern viel Freude macht.

Einmal im Jahr findet eine Modenschau statt, bei der versucht wird, den Geschmack der Senioren zu treffen. An einem Nachmittag erfolgt mit allen Teilnehmern eine Stunde Gymnastik im Sitzen. Im Sommer wird mit den Senioren ein Ausflug in die nähere Umgebung unternommen, wenn möglich eine Schifffahrt. Am Buß- und Bettag wird der Nachmittag festlich gestaltet. Die Gruppe „Vor-um-60“ ist dazu eingeladen.
Darüber hinaus gibt es selbstverständlich alljährlich eine Adventsfeier.
Alle diese Aktivitäten können wir hier nur beispielhaft aufzählen. Im Programm wirken noch weitere Gruppen und Organisationen mit.

Daneben ist für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt Kaffee und Tee, Torte und Kuchen und für Diabetiker Wurst- und Käseschnittchen. Alles wird von Ulla Herzog und ihrem Helferteam vorbereitet und serviert. Beim Kaffee besteht die Gelegenheit zum Gedanken- und Meinungsaustausch, wovon rege Gebrauch gemacht wird.
Von den Teilnehmern wird ein geringer Kostenzuschuss von 2,00 €uro erbeten, wobei darüber hinaus gehende Spenden gerne angenommen werden.
Die Kirchengemeinde würde sich freuen, wenn künftig noch einige Senioren mehr den Weg zum Seniorentreff finden. In Ausnahmefällen besteht auch ein Fahrdienst.

Unser Seniorentreff ist heute eine attraktive Veranstaltung unserer Gemeinde. Wir bedanken uns dafür bei Ulla Herzog und dem Helferteam und bei allen, die uns bei unserem Seniorentreff unterstützen.