Jubelkonfirmation

46 Jubilarinnen und Jubilare waren am 13. Oktober in die Jakobus-Kirche gekommen, um 50, 60, 65 oder gar 70 Jahre nach ihrer Konfirmation in einem Abendmahlsgottesdienst mit Pfarrer Paul Diehl ihr Konfirmationsversprechen zu erneuern und den Segen Gottes für den weiteren Lebensweg zu empfangen.
Festlich umrahmt wurde der Gottesdienst durch den Jakobus-Chor unter der Leitung von Heike Marquardt.
Im Anschluss gab es beim Kirchencafe im Melanchthon-Haus und dem anschließenden Mittagessen im Haus Wengeberg viel zu erzählen. Alte Konfirmationsfotos machten die Runde und ließen Erinnerungen wieder lebendig werden.