Abschied von Pastor Dieterle

Helmut Dieterle

Helmut Dieterle, Pastor im Ruhestand, ist am 6. Mai in seinem Haus in der Epscheider Straße im Alter von 89 Jahren verstorben.
Dieterle stammte aus dem schwäbischen Villingen-Schwennigen und kam 1971 mit seiner Frau Hildegard nach Breckerfeld. Hier blieb er als Seelsorger bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1995.
Pastor Dieterle lagen die Kinder- und Jugendarbeit sowie der Ausbau der Frauenkreise besonders am Herzen. 
 Zusammen mit dem katholischen Kollegen Pfr. Hans-Theo Schulte entstand in den 80-ger Jahren eine gute ökumenische Zusammenarbeit mit ökumenischen Osternächten, Bibelwochen und Pilgertouren auf dem Jakobsweg. 
Für ihr Engagement wurde den beiden Pfarrern die höchste Auszeichnung der Hansestadt, die „Jakobusfigur“, verliehen. 
Im Ruhestand engagierten sich die Eheleute Dieterle bei dem Herdecker Hilfswerk „Kinder helfen Kindern“ für Kinder in der Ukraine. 
Bis ins hohe Alter stand Pastor Dieterle für Führungen in „seiner“ Jakobus-Kirche gerne zur Verfügung.
Dankbar blicken wir als Gemeinde auf den Dienst von Pastor Helmut Dieterle zurück  und wissen ihn durch den Ostersieg Jesus Christi in Gottes Ewigkeit geborgen.