Sterntaler-Anbau eingeweiht

Hell und einladend präsentiert sich der neue Anbau in der Kita Sterntaler.

Mit einer kleinen Feierstunde wurde am 17. November der Anbau für die 4. Gruppe im Sterntaler-Kindergarten eingeweiht.
Nach nur 7 Monaten Bauzeit konnten die Kinder der Sternschnuppengruppe am 14. November ihre neuen Räume beziehen.
Kindergartenleiterin Melanie Hoyer berichtete den Besuchern, wie Kinder und Erzieherinnen die spannende aber auch anstrengende Bauzeit erlebt haben. Jetzt sind alle froh, die hellen und freundlichen Räumlichkeiten nutzen zu können.
Pfarrer Diehl dankte im Namen des Trägers allen an Planung und Ausführung beteiligten Institutionen und Firmen für die gute Zusammenarbeit. Ein Dank ging auch an Rat und Verwaltung der Stadt Breckerfeld. Die Stadt hat das insgesamt rund 700.000 € teure Projekt finanziert.

17. November 2017, Breckerfeld. Neueröffnung Anbau Kita Sterntaler. vl.: Pfarrer Paul- Gerhard Diehl, kommissarische Leiterin Melanie Hoyer, Leiterin Malena Schürmann, Bürgermeister Andre Dahlhaus, Ing. Horst Hoffmann, Alt-Bürgermeister Klaus Baumann, Planerin Annette Sommer und Bauleiter Günter Herßebroick, beide Architektur-Büro Eicker. WP-Foto: Michael Kleinrensing

Ein ganz besonderer Dank galt Dipl.-Ing. Horst Hoffmann, der das Projekt für die Kirchengemeinde ehrenamtlich begleitet hat.
Bürgermeister Andre Dahlhaus erschien gleich in dreifacher Funktion: Als ehemaliges Kindergartenkind als aktueller Vater eines Kindergartenkindes und als Bürgermeister der Stadt Breckerfeld. Der Bürgermeister Dahlhaus freute sich, dass mit der neuen Sterntalergruppe der Bedarf an Kindergartenplätzen in Breckerfeld zunächst gedeckt ist und die Kosten voraussichtlich im Rahmen der Planungen bleiben werden.
Die Evangelische Jakobus-Kirchengemeinde stellt mit ihren beiden Kindergärten Sterntaler (90) und Zwergenwald (45) insgesamt 135 Kindergartenplätze zur Verfügung.