Candle Lighting Day

750_2052_3… zünde ein Licht an für ein verstorbenes Kind
Jedes Jahr wird am zweiten Sonntag im Dezember auf der ganzen Welt der Candle Lighting Day begangen. Menschen, die ein Kind verloren haben, stellen am Abend um 19 Uhr für eine Stunde eine Kerze ins Fenster. Über die verschiedenen Zeitzonen hinweg  entsteht so eine Lichterkette, die sich einen Tag lang um die ganze Welt zieht.
Wie in vielen anderen Städten wird auch in Hagen in einem Gottesdienst an die Kinder erinnert, die vor oder nach der Geburt, klein oder groß, vor kurzer oder langer Zeit gestorben sind.
Dazu laden der „Treffpunkt verwaister Eltern“, die Mitarbeiterinnen der Kinderintensivstation im Allgemeinen Krankenhaus, der Kinderhospizdienst Sternentreppe und die Seelsorge im Allgemeinen Krankenhaus herzlich ein.
Der Gottesdienst findet statt am Sonntag, 13. Dezember, um 17 Uhr in der Evangelischen Pauluskirche, Gutenbergstraße 18.