Kindergarten- und Gemeindefest am 16. Juni in Zurstraße

Unter dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ laden wir auch in diesem Jahr wieder
Jung und Alt, Familien und Singles mit Freunden, Bekannten und Verwandten zum Sommeranfangsfest nach Zurstraße ein.
Es beginnt mit einem Familiengottesdienst in der Dorfkirche um 11.00 Uhr, an dem neben den Kindergartenkindern auch der Posaunenchor mitwirken wird.  Anschließend wird das Fest auf dem Gelände unseres Kindergartens Zwergenwald fortgesetzt.
Dort eröffnen die Vorschulkinder den bunten Reigen mit einem Tanz. Danach werden verschiedene Spiele, eine Hüpfburg,  Kinderschminken, Tombola u.v.m. angeboten. Die Feuerwehr und der Tanzkreis werden das Fest bereichern.
Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Um 16.00 Uhr wird das Fest zu Ende sein.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher :-)

Zeltgottesdienst zu Bauernvogelschießen

BauernvogelschießenEs gehört zu Breckerfeld wie der Kirchturm der Jakobus-Kirche: Bauernvogelschießen im Mai. Gefeiert wird in diesem Jahr vom 24.-26. Mai im Festzelt am Marktplatz.
Auch der ökumenische Gottesdienst mit Gemeindereferentin Sandra Schnell, Pfarrer Paul Diehl und dem Ev. Posaunenchor Breckerfeld e.V. findet am kommenden Sonntag (26. Mai) um 10 Uhr im Festzelt statt.
In unseren Kirchen ist an diesem Tag kein weiterer Gottesdienst.

Wir laden herzlich ein!

Pflegeaktion des Friedhofes Zurstraße

Am Samstag, den 25.Mai.2019 werden viele freiwillige Hände gebraucht, um den Friedhof in Zurstraße auszubessern. Alle Beteiligten treffen sich um 9.00 Uhr mit Gartengeräten auf dem Friedhof. Zwischendurch wird ein Imbiss gereicht. Für Rückfragen steht unser Küster Michael van Rienen unter der Telefonnummer 0157/75729116 gerne zur Verfügung.

Abschied von Pastor Dieterle

Helmut Dieterle

Helmut Dieterle, Pastor im Ruhestand, ist am 6. Mai in seinem Haus in der Epscheider Straße im Alter von 89 Jahren verstorben.
Dieterle stammte aus dem schwäbischen Villingen-Schwennigen und kam 1971 mit seiner Frau Hildegard nach Breckerfeld. Hier blieb er als Seelsorger bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1995.
Pastor Dieterle lagen die Kinder- und Jugendarbeit sowie der Ausbau der Frauenkreise besonders am Herzen. 
 Zusammen mit dem katholischen Kollegen Pfr. Hans-Theo Schulte entstand in den 80-ger Jahren eine gute ökumenische Zusammenarbeit mit ökumenischen Osternächten, Bibelwochen und Pilgertouren auf dem Jakobsweg. 
Für ihr Engagement wurde den beiden Pfarrern die höchste Auszeichnung der Hansestadt, die „Jakobusfigur“, verliehen. 
Im Ruhestand engagierten sich die Eheleute Dieterle bei dem Herdecker Hilfswerk „Kinder helfen Kindern“ für Kinder in der Ukraine. 
Bis ins hohe Alter stand Pastor Dieterle für Führungen in „seiner“ Jakobus-Kirche gerne zur Verfügung.
Dankbar blicken wir als Gemeinde auf den Dienst von Pastor Helmut Dieterle zurück  und wissen ihn durch den Ostersieg Jesus Christi in Gottes Ewigkeit geborgen. 

Kinderkirche am 12. Mai

Liebe Kinder und Familien unserer Kinderkirche!

Am kommenden Sonntag, dem 12. Mai, ist nicht nur Muttertag, sondern wir treffen uns auch wieder um 11.30 Uhr in der Jakobus-Kirche zur Kinderkirche!
Alle Kinder zwischen 3 und 13 Jahren sind ganz herzlich dazu eingeladen. Jüngere Kinder dürfen auch gerne ihre Eltern oder Großeltern mitbringen.
Unter dem Motto „Frauenpower!“ beschäftigen wir uns dieses Mal mit einer ganz besonderen Frau, die Vieles auf der Welt bewegt.
Außerdem beten und singen wir natürlich wieder miteinander – und für eure Hände gibt es auch etwas zu tun.
Seid ihr dabei? Wir freuen uns auf euch!

Euer Team Kinderkirche

Mehr Informationen zur Kinderkirche gibt es bei Jennifer Freund, Tel: 8745988

EVENSONG am 19. Mai 2019

Wir laden sehr herzlich zu einem EVENSONG ein, der am 19. Mai um 18:00 Uhr in der Ev. Jakobus-Kirche Breckerfeld stattfindet.

Der Ev. Jakobus-Chor Breckerfeld wird zusammen mit dem Kantatenchor Gevelsberg sowie Gerhardt Marquardt an der Orgel diese musikalische Vesper gestalten.
Die liturgische Funktion übernimmt Pfr. Thomas Werner aus Gevelsberg.
Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Heike Marquardt.

Der Eintritt ist frei. Weiterlesen