Ewigkeitssonntag

Jesus Christus spricht: „Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Welt.“ (Mt. 28, 20)

friedhof-001Am kommenden Sonntag, den 25. November gedenken wir in unseren Gottesdiensten in besonderer Weise der Verstorbenen unserer Gemeinde aus dem vergangenen Kirchenjahr. Wir verlesen ihre Namen und entzünden Lichter der Erinnerung und der Hoffnung.
Die Gottesdienste in der Jakobus-Kirche und der Dorfkirche beginnen jeweils um 10 Uhr.
Um ca. 11.15 Uhr spielt der Posaunenchor Zurstraße auf dem Friedhof in Zurstraße. Der Posaunenchor Breckerfeld spielt um 14.00 Uhr auf dem kommunalen Friedhof in Breckerfeld.
Wir laden herzlich ein.

Friedensgebet

tg-11-2006-002In Erinnerung an die Reichspogromnacht vor genau 80 Jahren laden wir herzlich ein zum Friedensgebet am 9. November 2018 um 19.00 Uhr in unserer Jakobus-Kirche.
Am 9. November 1938 brannten in Deutschland die Synagogen, jüdische Geschäfte wurden zerstört, Friedhöfe geschändet. Menschen wurden auf die Straßen gezerrt, geschlagen und entwürdigt. Mehr als 100 jüdische Mitbürger verloren in dieser Nacht ihr Leben. Das war der Auftakt zu dem unvorstellbaren Grauen des Holocaust.
Die Ereignisse vom 9. November 1938 sind eine bleibende Mahnung zu Toleranz, Wachsamkeit und Zivilcourage für die Gegenwart und die Zukunft.
Das Friedensgebet wird von Schülerinnen und Schülern der St. Jacobus-Schule Breckerfeld mitgestaltet.