GOSPEL-TRAIN SUCHT NEUEN CHORLEITER!

Der ökumenische Gospelchor „Gospel-Train“ sucht für 2019 eine neue Chorleiterin/einen neuen Chorleiter. In dem Chor singen 60 bis 80 aktive SängerInnen im Alter von 20 bis 75 Jahren gemeinsam.

Gegründet wurde „Gospel Train“ im Jahr 2003.  Entstanden ist die Breckerfelder Formation aus Projekten in Jahren 1999 bis 2002, an denen SängerInnen aus mehreren Chören teilgenommen haben.

Weiterlesen

Sing Together

Mach mit!

Jeden ersten Freitag im Monat
(ausser Dezember)
17.00 Uhr JuCa im Melanchthon-Haus
Schulstraße 3, 58339 Breckerfeld

Im „Lagerfeuerstyle“ singen wir zusammen beliebte Songs aus Kinderkirche, moderner Kirchenmusik, Folk- und Rock. Für jeden von 0-99 Jahren ist etwas dabei!

Die Texte werden geliefert, die Musik dazu ist „handgemacht“.

Infos:
Silke Berghaus: 02338  2107
Wilfred Lüsebrink: 0160 970 821 80

Keine Anmeldung erforderlich!

Jakobusfreunde auf dem Lutherweg

Die Jakobusfreunde Breckerfeld gehen 2019 auf fünftägige Fahrt und setzen damit die Tour über den Lutherweg fort. Ziel ist unter anderem dieses Mal Wittenberg. Die Reise findet vom 15. bis 19. Juli 2019 statt.
Einige Plätze sind noch frei. Anmeldeformulare liegen in allen Kirchen und auf den Schriftentischen aus!
Weitere Informationen bei Ariane Vedder; Tel 02338/1206
E-Mail:

Erntedank 2018

_DSC2728-2Am Sonntag, den 7. Oktober feiern wir das Erntedankfest.
In der Jakobus-Kirche beginnt der Familiengottesdienst mit Pfarrer Diehl und den Kindern des Sterntaler Kindergartens um 11.00 Uhr. .
Der Festgottesdienst in der Dorfkirche mit Pfarrerin Klein und dem Posaunenchor Zurstraße beginnt um 10.00 Uhr.
Wie in jedem Jahr werden die Landfrauen aus Breckerfeld und Zurstraße die Altäre der Kirchen festlich schmücken. Dazu bitten wir die Gemeinde herzlich um Erntegaben, die in der Jakobus-Kirche  am Freitag von 9.00 – 18.00 Uhr und am Samstag  ab 9.00 – 16.00 Uhr abgegeben werden können.
In der Dorfkirche können Erntegaben am Samstag ab 15.00 Uhr  abgegeben werden.
Die gespendeten Lebensmittel werden anschließend der Hagener Suppenküche zur Verfügung gestellt.