Ökumene in Breckerfeld

Am Donnerstag, den 27. September um 19.30 Uhr lädt der ökumenische Männerkreis Breckerfeld zu einem offenen Gesprächsabend ein zum Thema „Ökumene in Breckerfeld“.
Wie erleben wir die Ökumene vor Ort heute? Wie war es früher? Wohin führt der Weg? Was können, dürfen, ja müssen wir von der  Zusammenarbeit der Kirchen in Zukunft erwarten?
Einführung in das Thema und Moderation: Pfarrer Paul Diehl

Ökumenisches Taizégebet

Herzlich willkommen zum ökumenischen Taizégebet  am Mittwoch, den 26. September um 18.30 Uhr in der Ev. Jakobus-Kirche

   tg-11-2006-002schweigen       singen           hören

         beten            meditieren

         loslassen       entspannen

         Kraft schöpfen

 

Diakonie-Gottesdienst am 23. September

Im Diakonie-Gottesdienst am Sonntag, d. 23.09.2018 um 10.00 Uhr in der Ev. Jakobus-Kirche gibt es Informationen zum diakonischen Engagement in Breckerfeld.
Vorgestellt werden insbesondere die Tagespflege im Altenzentrum St. Jakobus, der ambulante Dienst „Da-Sein“, die Breckerfelder Notfallseelsorge und die aktuelle Arbeit der Bürgerinitiative „Forum Flüchtlinge Breckerfeld“.
Der Gottesdienst steht unter dem Thema „Viele Glieder-ein Leib“ und wird das abgestimmte Zusammenwirken des diakonischen Handelns in Breckerfeld aufzeigen. Beim anschließenden Kirchen-Café können Anliegen direkt mit den Beteiligten angesprochen werden.
Informationen bei: Jutta Harke, Vors. Diakonie-Ausschuss, Tel.: 84 26 oder Pfr. Gunter Urban, Tel.: 21 35 in Breckerfeld

Erzieherin gesucht

Für unseren Kindergarten Zwergenwald in Breckerfeld-Zurstrasse suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine staatlich anerkannte pädagogische Fachkraft (m/w) für 30 Wochenstunden als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung.

In der Einrichtung werden 45 Kinder im Alter von 2-6 Jahren betreut.

Wir bieten
• Eine Arbeitszeit von 30 Wochenstunden
• Vergütung nach BAT-KF
• Wertschätzung und Akzeptanz
• Eine abwechslungsreiche sowie herausfordernde Tätigkeit mit Entwicklungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten
• Wir arbeiten integrativ
• Mitarbeit in einer offenen Gruppenstruktur von 2 bis 6 Jahren
• Ein offenes Team bestehend aus 7 Mitarbeiterinnen

Wir erwarten
• Einen erfolgreichen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannter Erzieher
• Teamfähigkeit
• Eine christliche Konfession
• Kreativität, Engagement und selbständiges Arbeiten
• Flexibilität und Kooperationsbereitschaft
• Einfühlungsvermögen, sowie einen liebevollen und wertschätzenden Umgang mit Kindern

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungen richten Sie bitte an folgende Anschrift:
Ev. Kindergarten Zwergenwald
Waldbauerstr.22
58339 Breckerfeld
Tel: 02338/6171699 Mail:
Leitung: Sabine Rosenowski

NAVI – Schauer & Power

NAVIWas gibt Dir die Kraft, die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen? Wo kannst Du auftanken? Was ist dir so wichtig, vielleicht gar heilig, dass Du es auf keinen Fall missen möchtest? Wo findest Du den Schauer, mit Haut und Haaren, Ecken und Kanten geliebt zu sein?
Diesen Fragen geht der NAVI-Gottesdienst für ausgeschlafene Christinnen und Christen am kommenden Sonntag, den 16. September um 11.00 Uhr in der Jakobus-Kirche nach.
Im Anschluss öffnet das Kirchen-Cafe wieder seine Pforten.

Wir laden herzlich ein!

NAVI – Gottes Wegen auf der Spur

Jetzt schnell noch dazukommen: Trainee-Kurs 2018/19 hat begonnen

Es geht wieder los: Am Montag, den 10. September ist im Melanchthonhaus der inzwischen siebte Durchgang des Trainee-Programms unserer Kirchengemeinde gestartet. Im Trainee-Kurs, der bis zum Zeltlager im Juli 2019 vierzehntägig stattfindet, werden Jugendliche nach ihrer Konfirmation zu ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgebildet. Danach erhalten die Trainees ein Zertifikat, in dem die Teilnahme bestätigt wird und die Inhalte aufgeführt werden. Dieses Zertifikat können die Jugendlichen anschließend auch bei Bewerbungen etc. sinnvoll einsetzen!

Ehemalige Trainees bei der Ausbildung Ehrenamtlicher MitarbeiterInnen der Ev. Jugend

Ehemalige Trainees bei der Ausbildung Ehrenamtlicher MitarbeiterInnen der Ev. Jugend

In der Ausbildung halten sich theoretische und praktische Einheiten die Waage, mit anderen Worten kann das, was die Jugendlichen heute in der Theorie lernen, morgen in der Praxis ausprobiert und trainiert werden. Jugendliche aus den ersten sechs Jahrgängen leiten inzwischen die Jungschar „Jakobus-KIDS“, arbeiten im Team der Konfirmandenarbeit, im NAVI-Gottesdienst oder im Gottesdienst für junge Leute mit. Außerdem engagieren sie sich beim Weihnachtsmarkt und weiteren Projekten oder haben sich mit viel Freude beim Zeltlager engagiert. Weiterlesen