Weltgebetstag
Am 3. März 2017 laden Frauen weltweit zu ökumenische n Gottesdienstfeiern ein.

Titelbild zum Weltgebetstag 2017 Philippinen mit Bildtitel „A Glimpse of the Philippine Situation“ von der philippinischen Künstlerin Rowena Apol Laxamana Sta Rosa, © Weltgebetstag der Frauen

Die Katholische und Evangelische Kirchengemeinde Breckerfeld laden am Freitag, den 03. März 2017 um 16:30 Uhr zu einem Gottesdienst anl. des Weltgebetstages, der in diesem Jahr von den Philippinen kommt,  in die Ev. Jakobus-Kirche Breckerfeld ein.

Der Gottesdienst unter dem Motto „Was ist den fair?“ wird von Frau Gisela Lagemann und einem Team aus Lektorinnen und Frauengruppen gestaltet. Musikalisch unterstützt wird der Gottesdienst von Heike Marquardt.

Anschließend gibt es ein gemütliches Zusammensein im Martin-Luther-Haus mit einem kleinen Imbiss und Getränken.

www.weltgebetstag.de

28 Jahre „WANDERN FÜR DIE ANDERN“!
Samstag, dem 11. März 2017

Am Samstag, dem 11. März 2017,startet der Ökumenische Arbeitskreis Eine Welt Breckerfeld zum 28. Mal die Aktion „WANDERN FÜR DIE ANDERN„.

Der Erlös der diesjährigen Aktion ist für das Projekt „Ins Leben helfen“ von Brot für die Welt bestimmt.
Es werden mit diesem Projekt die Ausbildung von Hebammen und der Bau von Gesundheitszentren in Kamerun gefördert.

Mehr erfahren Sie beim Informationsabend am Donnerstag, dem 02. März 2017, um 19.30 Uhr, im Melanchthon-Haus, Schulstr. 3, Breckerfeld.

Herr Winfried Bell von Brot für die Welt berichtet über dieses Projekt. Er hat lange Zeit in Kamerun gelebt.

Der Eintritt ist frei!

>> WfdA-Download-Info-2017 (PDF)

Voices2Help Konzert „Life“ am 11.02.2017 um 18.00 Uhr in der Dorfkirche Zurstraße

Jeder kennt den bekannten Textauszug „Wir sind geboren, um zu leben“ aus dem gleichnamigen Song der Band Unheilig. Ja, das sind wir; geboren, um zu leben. Das „Wie“ bestimmen wir zum grössten Teil selbst. Doch haben wir auch viele Wegbegleiter die uns beeinflussen. Allen voran unsere Eltern. Sie nehmen uns am Tag unserer Geburt an die Hand und halten zu uns, was auch immer wir tun. Wenn dann die Zeit gekommen ist, die jungen Erwachsenen in die Welt hinaus zu entlassen, stellt sich heraus wie schwer dieses „Loslassen“ ist. Die Kinder wollen und werden auf eigenen Füssen stehen, irgendwann vielleicht selbst Kinder haben und all ihre Erfahrungen an diese weitergeben. Teilen sie ihr Leben dann noch mit den Eltern? Und ist der Glaube für Sie Bestandteil des Lebens? Die ausschliesslich selbst komponierten Songs nehmen diese Themen auf.

Für die Voices2Help hat der Glaube einen festen Platz in ihrem Leben und so singen sie Gott dem Herrn zur Ehre, der vom ersten Tag unseres Lebens bis zu unserem letzten Tag seine schützenden Flügel um uns breitet.

Kommen Sie doch vorbei.