Jakobus-KIDS mit neuem Programm

Die”Jakobus-KIDS”, die Jungschar der Evangelischen Jugend Breckerfeld legt ihr neues Programm bis zu den Somerferien vor. Eingeladen ins Melanchthonhaus sind jeden Montag von 16.00 bis 17.30 Uhr Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Auf dem Programm stehen in den kommenden Wochen so attraktive Sachen wie Wikinger- und Gladiatorenspiele genauso wie eine Kirchenrallye durch die Jakobuskirche und das Herstellen von Gipsmasken. Einfach mal reinschauen! Bei Fragen ruhig vorher anrufen: Diakon Jörg Bielau, 02338 8890021 oder 0176 10106635. Das neue Programm gibt es hier: Weiterlesen

Konfi-Wochenende in Haltern am See

DSC_2852Vom 4.-6. April machten sich 62 Konfirmandinnen und Konfirmanden mit insgesamt 14 Teamern auf den Weg nach Haltern am See, um dort in der Jugendherberge ein gemeinsames Wochenende zu verbringen.
Es galt, noch einmal über Sinn und Zweck der Konfirmation nachzudenken und die bevorstehenden Konfirmationsgottesdienste vorzubereiten. Dabei sollten Spiel und Spaß und die gemeinsame Freizeit natürlich nicht zu kurz kommen. Weiterlesen

Osterfrühstück

DSC_2936Zum Osterfrühstück am Ostermontag,
21. April 2014 um 09.00 Uhr
im Martin-
Luther-Haus lädt die Familienkirche der Evangelischen Jakobus-Kirchengemeinde Breckerfeld junge und alte Menschen, Familien und Alleinerziehende recht herzlich ein.
Programm:

  • 9.00 Uhr Osterfrühstück für Jung und Alt
  • 10.15 Uhr Ostereiersuchen für Kinder
  • 11.00 Uhr Familiengottesdienst in der Jakobus-Kirche

Kostenbeitrag: 10,- € pro Familie und 4,- € für Einzelpersonen
Anmeldung: Christof Wippermann, Tel.: 02338 / 91 25 47

Förderkreis für den Kirchlichen Pflegedienst

förderkreis-logo1Der Förderkreis für den Kirchlichen Pflegedienst lädt alle Mitglieder und Interessierte zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, 9. April 2014, um 19.00 Uhr ins katholische Gemeindehaus in Breckerfeld ein.
Nach den Regularien und Wahlen referiert Frau Elke Niggemann zu dem Thema:
„Fit mit 50, 60 70, … durch gesunde Ernährung.“
Gerne beantwortet sie auch unsere Fragen. Wir versprechen uns wertvolle Tipps.

Wander für die Andern – 2014

Wandern für die Andern 2014_02Regelrecht durchnässt waren einige Teilnehmer, als sie am Samstag den Zielpunkt der Aktion „Wandern für die Andern“ in der Pausenhalle des Schulzentrums erreichten. Doch anders als in den vergangenen Jahres war es nicht der Regen, der Shirts und Jacken am Rücken kleben ließ.

Bestes Kaiserwetter und für Anfang März ungewöhnlich milde Temperaturen sorgten dafür, dass die Wanderer auf den drei vorgegebenen Strecken mächtig ins Schwitzen gerieten. „So warm war es am Tag der Aktion noch nie“, sagte Margarete Janßen vom Ökumenischen Arbeitskreis Eine Welt, der die Benefiz-Wanderung seit 25 Jahren ausrichtet. Zugleich freute sie sich, dass im Jubiläumsjahr die bisherige Rekordmarke von 280 Teilnehmern geknackt wurde: „Über 300 Wanderer haben aktiv mitgemacht und es gab insgesamt 680 Spender.“ So viele, dass am Ende sogar die Spendenlisten knapp wurden. Weiterlesen